Treffen der PASS RG Ruhrgebiet im März 2015

Am 12.03.2015 um 19:00 findet in unseren Räumen das PASS Regionalgruppentreffen der Regionalgruppe Ruhrgebiet statt. Das Regionalgruppentreffen wird von PASS Deutschland e.V. ausgerichtet. In diesem Monat hält Marcel Franke einen Vortrag zum Thema Wie baue ich mir mein Enterprise Data Warehouse:

Wie man einen Data Mart modelliert hat uns Ralph Kimball in den letzten Jahren in zahlreichen Büchern, Trainings, Konferenzen und Beiträgen beigebracht. Von ihm haben wir gelernt das ein Star Schema die besten Möglichkeiten für Fachbereiche bietet Datenanalysen durchzuführen. Doch wie baut man jetzt ein Enterprise Data Warehouse? Bei einem Enterprise Data Warehouse hat man die Herausforderung ein Datenmodell für das gesamte Unternehmen zu modellieren. Dabei werden die verschiedenen Unternehmensbereiche wie Vertrieb, Marketing und Finanzen über so genannte “Conformed Dimensions” untereinander in Beziehung gebracht und ermöglichen fachübergreifende Auswertungen.

Doch wie modelliert man jetzt so ein Enterprise Data Warehouse? Kann man dazu nicht einfach ein großes Star Schema bauen? Oder muss man hier eher Prinzipien von Bill Inmon in Erwägung ziehen? Neuerdings gibt es auch noch das in Mode gekommene Data Vault als Modellierungsvorgehen. Oder doch alles kombiniert?

Genau das will ich in meinem Vortrag erläutern, denn neben der reinen Modellierung ist natürlich noch die Praxistauglichkeit und die Unterstützung der Technologien von entscheidender Bedeutung. Am Ende muss nämlich auch die Performance für die Analysen und die Skalierbarkeit für weitere Datenquellen gewährleistet werden.

Marcel Franke  ist Berater der pmOne AG und verantwortet den Bereich Data Analytics & Data Science in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Als Teil eines Advisory & Research Teams, mit mehr als 10 Jahren Berufserfahrung im Bereich Data Analytics, Big Data und Data Warehouse, unterstützt er die größten Data Analytics Projekte im deutschsprachigem Raum. Seine Erfahrungen teilt er regelmäßig auf seinem Blog http://dwjunkie.wordpress.com oder auf verschiedenen Konferenzen.

PASS Deutschland e.V. ist die deutsche Microsoft SQL Server Community und ein offizielles Chapter der PASS International. Die Mitgliedschaft bei der PASS ist kostenfrei.

Wir bitten um eine vorherige Anmeldung per E-Mail an Izabela Lemke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: